Skip to Main Content
Beratung +49(0)2721 / 200441 Neu
Example: 1 Satz, Opel cascada 1
Gratis Reifenversand + Rückversand!
0 Warenkorb € 0.00

Winterreifentest 2017/2018

Winterreifen Test: 2017/2018

Auf Reifenversand.com haben wir aktuelle Winterreifen der Wintersaison 2017 / 2018 untersucht, um den ultimativen Testsieger des Winters zu krönen.

Es ist die Zeit in der sich jeder Autofahrer unwillkürrlich den Fragen stellen muss, wann und welche Winterreifen sollen an mein Fahrzeug montiert werden. Trotz vieler sonnenreicher und milder Tage im Oktober wird der Tag kommen, an dem die Temperaturen sinken (siehe 7°C - Winterreifen Regel) oder der erste Schneefall einsetzt. Spätestens jetzt ist es an der Zeit die Sommerreifen zu demontieren und die Winterbereifung aufzuziehen.

Inhaltsverzeichnis:

Testberichte: Winterreifen

Um den oder die besten PKW-Winterreifen zu küren haben wir Winterreifentests verschiedener Fachzeitschriften und Anbieter miteinander verglichen und ein eigenes REIFENVERSAND.COM WINTERREIFEN TESTERGEBNISS aufgestellt. Für ein möglichst vergleichbares Ergebnis zu erhalten werden alle untersuchten Winterreifen in ihrem Fahr- und Bremsverhalten auf Schnee und nasser Fahrbahn sowie auf einer trockener Straße gegenüber gestellt. Des weiteren werden die Abrollgeräusche, der Spritverbrauch sowie der Reifenverschleiß untersucht. Die Auswahl der Winterreifen wird über alle Marken und Modelle vollzogen, dabei werden die neusten Reifenmodelle der Hersteller untersucht, ebenso auch Testsieger vergangener Jahre um den wirklich besten Winterreifen 2017/2018 ermitteln zu können.

Alle Winterreifen im Test 2017/18:

Überblick Winterreifen Test 2017/18

Testergebnisse Winterreifen 2017

Im Winterreifentest 2016/2017 konnte der Continental ContiWinterContact TS 850 in allen Bereichen überzeugen, sein Fahr- und Bremsverhalten ist auf allen Straßenbelägen mit "sehr gut" bewertet worden.
Ebenfalls im ADAC Winterreifentest erhielt der ContiWinter seinen Adelstitel und gehört nun bereits seit 2014 zur festen Empfehlung für Winterreifen.

Testergebnisse Winterreifen 2018

Die zur Vorauswahl stehenden 29 Winterreifen werden in den Kategorien Bremsweg und Fahrverhalten auf Schnee, bei Nässe und trockener Straße bewertet. Des weiteren spielen Reifenverschleiß, der Spritverbrauch und das Abrollgeräusch mit in das Gesamtergebnis hinein. Aus diesen 29 Reifen wird, anhand der Beurteilungen von Fachmagazinen und Online Portalen, ein Top10 Ranking erstellt. Innerhalb dieser Top10 küren wir einen "TESTSIEGER 2018" sowie unseren "PREIS-LEISTUNGS-SIEGER" in der Kategorie Winterreifen 2017/18.
Jeder Reifenhersteller kann dabei nur einen Top10 Platz, mit seinem besser abschneidenden Reifenmodell belegen.

Die besten Winterreifen 2018 der Dimension 195/65 R15:

In der Kategorie Winterreifen mit einer Reifendimension von 195/65 R15 werden Reifen beurteilt mit einer Breite von 195 mm, einem Verhältnis von 65 % der Flankenhöhe zur Laufflächenbreite, einer Radialbauweise und einem Felgendurchmesser von 15 Zoll. Typische Fahrzeuge für die Reifengröße 195/65 R15 sind der BMW 3 (E46), Chrysler PT Cruiser, Fiat Stilo, Lancia Lybra, Lexus IS 200, der Mazda 3 und 6, die Mercedes C-Klasse, der Nissan Almera Tino, Opel Astra III, Vectra und Zafira. Der Peugeot 307, 406 und 806, der Renault Mégane II sowie der Scénic II und Laguna. Rover 75 1,8, der Saab 9-3, Seat Leon, Toledo, Skoda Octavia und der VW Golf ab IV, Bora, New Beetle, Touran sowie der Volkswagen Passat.

Die besten Winterreifen der Dimension 195/65 R15 sind:

Winterreifentest 2017/2018 für Reifen 195/65 R15

Die besten Winterreifen 2018 der Dimension 215/65 R16:

Winterreifen der Größe 215/65 R16 stehen für einen 215mm breiten Reifen, welcher im Verhältnis von 65% der Flankenhöhe zur Laufflächenbreit aufweißt und einem 16 Zoll Felgendurchmesser eines Radialreifens. Reifen mit dieser Bauweise werden üblicherweise auf den Fahrzeugmodellen der BMW 7er Serie, dem Chrysler Grand Voyager, dem Dacia Duster, Hyundai Tucson, Kia Sportage, Mitsubishi Pajero, Nissan Qashqai, Suzuki Vitara oder VW Tiguan eingesetzt. Pkw-Räder mit 215 mm Reifenbreite und 16 Zoll Felgendurchmesser werden u.a. auf SUV-Fahrzeugen eingesetzt.

Die Gewinner der Kategorie Winterreifen 215/65 R16 sind:

Winterreifentest 2017/2018 für Reifen 215/65 R16

Die besten Winterreifen 2018 der Dimension 225/45 R18:

Auf großen Füßen steht man mit einem Reifen der Dimension 225/45 R18. Diese Größe beschreibt Reifen mit einer Breite von 225 mm und einem Reifenquerschnitt von 45 %, d.h. mit einem Verhältnis der Flankenhöhe von 45% zu 225 mm. Auch die Felgengröße von 18 Zoll beschreibt einen der größeren Radialreifen für Pkw. Nur wenige Fahrzeuge werden ab Werk noch mit dieser Reifengröße ausgestattet. Reifenbreite und Felgenhöhe gehen hierbei häufig zu Lasten des Spritverbrauch und des Handling.

In der Kategorie 225/45 R18 der Reifendimensionen haben wir folgende Gewinner ermitteln können:

Winterreifentest 2017/2018 für Reifen 225/45 R18

Die Winterreifen im Einzeltest

Winterreifentest Continental WinterContact TS 860

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Auf Lager
    Winterreifen Continental TS 860
    Continental
    Winterreifen 195/65R15 Continental

    195/65R15 91 T CONTINENTAL - TS 860 WINTERCONTACT

    Bestellnummer : 4019238741643
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 72
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) C
    Nasshaftung (Reifenlabel) B
    59,27 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten
Seite:
  1. 1
  2. 2

Der WinterContact TS 860 von Continental ist der mehr als legitime Nachfolger des WinterContact TS 850, auch in diesem Jahr konnte sich das Flagschiff von Continental einen der vordersten Plätze für unterschiedliche Reifendimensionen sichern. AutoBild und der ADAC loben den TS 860 gleichermaßen, sein überzeugendes Fahrverhalten auf Nässe und Schnee überzeugt die Fachjury und uns. Mit seinen dynamischen Handlingeigenschaften spricht der Reifen direkt auf die Lenkbefehle des Fahrers an, kein schmieren oder verzögern. Möglich machen dies diverse Fortschritte in der Kombination verschiedener Laufflächenmischungen und ein neu entwickeltes Profildesign und einem hohen Silica-Anteil. Dieser sorgt für eine zusätzliche Dämpfung bei dem Abbremsen und verkürzt den Bremsweg spürbar. Das Plus an Grip und das Feedback an den Fahrer erlauben den TS 860 bei allen Witterungsbedingungen sicher und auf Höchstleistungsgrenze zu bewegen.

Gesamturteil Continental WinterContact TS 860

Das Know-How von Continental und die Erfahrungen mit früheren Reifenmodellen fließen kontinuierlich in die Neuentwicklung von Reifen. Auch im neusten Modell überzeugen die Winterreifen von Continental. Herausragende Brems- und Fahreigenschaften bei Nässe, auf Schnee, bei Trockenheit oder auf Eis. Ebenfalls im Kraftstoffverbrauch kann der WinterContact 860 überzeugen. Kleinere Schwächen tun sich jedoch beim Reifenverschleiß auf wo man "nur" im vorderen Mittelfeld landen konnte.

Testsieger in der Reifendimension: 195/65 R15 und 225/45 R18

positivBester Winterreifen bei Nässe
positivSehr gut auf Schnee
positivGut bei Trockenheit
positivGeringer Kraftstoffverbrauch
negativMinimaler Abzüge bei der Laufleistung

Reifenversand.com Bewertung: 95/100 Punkten

Winterreifentest Kleber Krisalp HP3

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. Auf Lager
    225/45R17 94 H KLEBER - KRISALP HP3 EL
    KLEBER
    Winterreifen 195/65R15 KLEBER

    195/65R15 91T KLEBER - KRISALP HP3 EL

    Bestellnummer : 3528700763942
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 69
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) C
    Nasshaftung (Reifenlabel) B
    47,67 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Der Kleber Winterreifen Krisalp HP3 überzeugt als ausgeglichener Winterreifen vor allem für PKW der Klein- bis Mittelklasse. In der Reifendimension 195/65 R15 erreicht der Krisalp HP3 den zweiten Platz. Auf nahezu allen Untegrründen kann der Kleber ein gutes Ergebnis erzielen, egal ob auf Schnee, Eis, Nässe oder auf trockener Straße. Neben den guten Fahr- und Bremseigenschaften überzeugt der Krisalp HP3 auch in den Kategorien Kraftstoffverschleiß und im Reifenverschleiß. Mit diesen Eigenschaften sowie den geringen Kosten für die Neuanschaffung eines kompletten Reifensatzes gehört der Kleber Winterreifen zu unserem Preis-Leistungs-Sieger im Winterreifentest 2017/18.

Gesamturteil Kleber Krisalp HP3

Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fahrkomfort werden bei den Winterreifen von Kleber groß geschrieben. Im Vergleich zu seinem Vorgängermodell, dem Krisalp HP2, konnte man mit Hilfe eines verbessertes Laufflächendesign und einer optimierten Gummimischung noch bessere Fahreigenschaften auf allen Untergründen erzielen. Mit der Neuanordnung der Lamellen im Profil und einem in Laufrichtung gebundenen V-Profil lassen sich Schnee und Wasser besser verdrängen und erhöhen das Handlinggefühl für den Fahrer

positivAusgeglichenste Fahreigenschaften auf allen Untergründen
positivGut bei Trockenheit, Schnee, Eis oder Nässe
positivGeringer Kraftstoffverbrauch und Verschleiß
negativAbfallende Leistungen für Dimensionen über 215mm Reifenbreite

Reifenversand.com Bewertung: 85/100 Punkten

Winterreifentest Dunlop Winter Response 2

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Der Dunlop Winter Response 2 ein Premium Winterreifen für PKW, mit sehr guten Eigenschaften auf Schnee oder bei Nässe, zudem einer der Kraftstoffsparenden Reifen im Winterreifen Test für die Reifendimension 195/65 R15. Schwächen offenbart der Dunlop Winter Response 2 allerdings auf trockener Straße, ebenfalls ist der Winter Response 2 nicht für alle Reifendimensionen gleichermaßen gemacht. Dunlop weiß aber zu überzeugen und schaffte als einziger Reifenhersteller mit zwei verschiedenen Winterreifen-Modellen den Sprung unter die Top-6. Mit dem Winter Response 2 für Reifen bis 200mm Breite und dem Dunlop Winter Sport 2 für Reifen über 200mm. In beiden Reifendimensionen überzeugt Dunlop und auch der Winter Response 2 bietet exzellenten Grip, Kurvenstabilität und einem reduzierten Rollwiderstand gegenüber seinem Vorgängermodell.

Gesamturteil Dunlop Winter Response 2

Die Winterreifen von Dunlop gehören seit Jahren zum festen Inventar unter den Topplatzierungen in diversen Testberichten für Winterreifen. Erfahrung und Know-How einer der ersten Reifenhersteller der Welt spiegelt sich auch in über 100 Jahren Firmengeschichte wider. Nachhaltigkeit in der Produktion und auf der Straße, geringer Verbrauch und eine solide Lebensdauer genügen für Platz 3 in der Reifendimension 195/65.

positivSehr gut auf Nässe und Schnee
positivGeringer Kraftstoffverbrauch
negativSchwächen auf trockener Fahrbahn

Reifenversand.com Bewertung: 80/100 Punkten

Winterreifentest Goodyear Ultragrip 9

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. Auf Lager
    Winterreifen  195/65R15 91 T GOODYEAR - ULTRAGRIP 9 MS
    Goodyear
    Winterreifen 195/65R15 Goodyear

    Winterreifen 195/65R15 91 T GOODYEAR - ULTRAGRIP 9 MS

    Bestellnummer : 5452000447142
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 69
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) C
    Nasshaftung (Reifenlabel) C
    50,25 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Im Hause Goodyear setzt man im Winter 2017/18 auf den Goodyear Ultragrip 9. Die neunte Generation überzeugt vor allem auf nassen Fahrbahnen, mit sehr guten Traktionswerten und kurzen Bremswegen kann man es mit jedem Winterreifen auf dem Markt aufnehmen. Seine Stärken bei Nässe und gute Fahr- und Bremseigenschaften auf Eis oder trockenen Straßen werden ein wenig von den Leistungen auf Schnee getrübt. Testfahrer beschreiben den Goodyear Ultragrip 9 als einen einfach zu kontrollierenden, mit tendenziell leicht untersteuerndes Fahrverhalten und einer ausgewogenen Balance. Ebenfalls in Sachen Spritverbrauch und Reifenverschleiß muss der sich Winterreifen von Goodyear nicht hinter seinen Reifenkollegen verstecken.

Gesamturteil Goodyear Ultragrip 9

Goodyear beweist auch mit dem Ultragrip 9 herausragende Winter-Leistung auch bei rauesten Winterbedingungen. Technische Innovationen von Goodyear spiegeln sich auch im Ultragrip. Hydrodynamische Rillen zur aktiven Vermeidung von Aquaplaning und ein optimiertes Laufflächenprofil, welches den Verschleiß reduzieren soll, gehören zu den Eigenschaften des französischen Reifenmodells. Nichtsdestotrotz schickt Goodyear den Ultragrip 9 in seine 3. Winterreifen-Saison. Seit der Markteinführung 2015 kann sich der Ultragrip in den Top10 diverser Reifentests festsetzen. Konstante Leistungen, höchste Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, präzises Einlenkverhalten und dynamische Handlingqualitäten auf nasser Strecke, angenehm leiser Abrollkomfort, gute Wirtschaftlichkeit genügen zu Recht für eine Winterreifen Empfehlung der Größe 195/65 R15.

positivSehr gut bei Nässe
positivGut auf Eis und trockenen Straßen
negativSchwächen auf Schnee

Reifenversand.com Bewertung: 75/100 Punkten

Winterreifentest Hankook Winter i*cept RS2

In absteigender Reihenfolge
  1. Auf Lager
    Winterreifen Hankook W 452
    Hankook
    Winterreifen 195/65R15 Hankook

    195/65R15 91 H HANKOOK - WINTER ICEPT RS2 (W452)

    Bestellnummer : 8808563402864
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 72
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) E
    Nasshaftung (Reifenlabel) C
    52,69 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten

Mit dem Winter i*cept RS2 von Hankook schafft es ein weiterer, sehr ausgeglichener Winterreifen in die Top5. Mit seinem v-förmig gebunden Laufflächenprofil und dem einem verbesserten Laufflächenprofil lässt sich eine optimale Verdrängung von Wasser und Schneematsch erzielen. Durch die Neuordnung der Längs- und Querrillen gelingt es dem Hankook i*cept RS2 einen Verzahnungseffekt herzustellen, welcher den Grip und die Traktion auf Schnee verbessern kann. Die stabile Seitenführung und gute Verzögerung auf verschneiten Pisten sind gepaart mit einer sehr guten Laufleistung und einem kraftstoffsparenden Rollwiderstand. Der chinesische Reifen gehört zu den solideren Winterreifen für einen kleinen Preis. In der Reifendimension für Klein- und Kompaktwagen zählt der Hankook Winterreifen seit mehreren Jahren zu den Empfehlungen, auch wenn er Schwächen bei Schnee und Nässe in Kauf nehmen muss.

Gesamturteil Hankook Winter i*cept RS2

Der Hankook i*cept RS2 ist der Sparmeister unter den Winterreifen mit vorzüglichen Handlingqualitäten auf trockener Strecke. Muss jedoch auch leichte Schwächen bei Nässe und auf Schnee im Vergleich zu seinen besser platzierten Winterreifen in Kauf nehmen. Auf Topniveau liegt man hingegen in Sachen Spritverbrauch und Reifenverschleiß. Die Hankook Winterreifen zählen seit jeher zu den umweltfreundlicheren Winterreifen für die Kompakt- und Mittelklasse mit einer ausgeglichenen Performance.

positivGut auf trockener Fahrbahn
positivGute Wirtschaftlichkeit
negativSchwächen bei Schnee und Nässe

Reifenversand.com Bewertung: 70/100 Punkten

Winterreifentest Vredestein Snowtrac 5

In absteigender Reihenfolge
  1. Auf Lager
    vredestein\vredestein_snowtrac5.jpg
    Vredestein
    Winterreifen 195/65R15 Vredestein

    195/65R15 91 H VREDESTEIN - SNOWTRAC 5

    Bestellnummer : 8714692297908
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 69
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) E
    Nasshaftung (Reifenlabel) C
    56,38 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten

Der Vredestein Snowtrac 5 besticht unter anderem durch seine Fahreigenschaften auf trockener Fahrbahn und einem geringen Kraftstoffverbrauch. In diesen Kategorien bewegt sich der Snowtrac 5 auf absolutem Top-Niveau im Winterreifentest für 195/65 R15 Reifen. Der niederländische Reifenhersteller kann mit dem Snowtrac der 5. Generation Sicherheit und Komfort bei winterlichen Straßenverhältnissen bieten, muss aber auch geringer Abstriche auf schneebedeckten und nassen Fahrbahnen ausgleichen. Seine Stärken liegen hingegen auf der trockenen Straße, höchste Performance und ein geringer Kraftstoffverbrauch machen den Vredestein Snowtrac 5 zu einem idealen Stadt-Winterreifen. Der Snowtrac5 ist in erster Linie ein Winterreifen aus dem mittleren Segment für Klein- und Kompaktwagen mit geringer Abmessungen der Reifendimensionen.

Gesamturteil Vredestein Snowtrac 5

Vredestein setzt bei seinen Winterreifen und dem Snowtrac 5 auf ein verbessertes Profildesign. Speziell angeordnete Lamellen sorgen für die notwendige Traktion und einer stabilen Seitenführung bei der Kurvenfahrt. Ebenfalls setzt man auf einen hohen Silicia-Anteil in der Gummimischung, welche das Bremsverhalten verbessern ohne den Spritverbrauch in die Höhe zu treiben. Bezahlen muss der Snowtrac seine gutes Abschneiden auf Eis und trockener Straße mit einem hohen Reifenverschleiß. Der Vredestein Winterreifen Snowtrac 5 sichert sich zu Recht eine Platzierung als Top- Winterreifen für die Saison 2017/2018.

positivSehr gut auf trockner Fahrbahn
negativSchwächen bei Nässe und auf Schnee
negativErhöhter Reifenverschleiß

Reifenversand.com Bewertung: 70/100 Punkten

Winterreifentest Dunlop Winter Sport 5

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Auf Lager
    215/65R16 98 H DUNLOP - WINTER SPORT 5
    Dunlop
    Winterreifen 215/65R16 Dunlop

    215/65R16 98 H DUNLOP - WINTER SPORT 5

    Bestellnummer : 5452000487032
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 70
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) C
    Nasshaftung (Reifenlabel) B
    98,44 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten
Seite:
  1. 1
  2. 2

Der Dunlop Winter Sport 5 ist der Testsieger für Winterreifen in der Dimension 215/65 R16. In diversen Fachergebnissen wird dem Dunlop Winterreifen ein sehr ausgeglichenes Ergebnis auf Top-Niveau bescheinigt. Bestnoten bei Nässe und Trockenheit, sehr gute Ergebnisse auf Schnee und Eis sowie ein geringer Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch. Überzeugend ist auch sein Abschneiden über diverse Reifendimensionen hinweg. So belegt der Michelin Winterreifen nicht nur für die 215mm sondern auch in höheren Klassen (bis 235/55 R17 im Test) eine vordere Platzierung. Sicheres Bremsen auf Schnee, ausgewogene Eigenschaften bei Nässe und absolut verlässlich auf trockener Bahn. Einzig schnelle Lenkbewegungen im Schnee sind ein minimales Manko des Winter Sport 5 von Dunlop.

Gesamturteil Dunlop Winter Sport 5

Ein wahrer Premium Winterreifen mit einem sehr ausgewogenem Leistungspotenzial. Entwickelt für alle Herausforderungen des Winters. Dynamischen Handlingqualitäten auf verschneiter und trockener Strecke sowie kurze Nassbremswege machen den Dunlop Winterreifen zum Testsieger. Die spezielle Reifenkonstruktion und Verteilung der Profilrillen und Lamellen minimiert das Aquaplaning, erhöht die Lebensdauer und sorgt für ausreichend Grip auf nassen Straßen.

positivBestwerte bei Nässe
positivGut auf Schnee, Eis, Trockenheit
positivGeringer Verschleiß und Kraftstoffverbrauch
negativ --

Reifenversand.com Bewertung: 95/100 Punkten

Winterreifentest BF Goodrich G-Force Winter 2

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Mit dem G-Force Winter 2 von BF Goodrich, einem Tochterunternehmen von Michelin, setzen die Reifenhersteller auf einen erstklassig performanten Winterreifen, mit den geringsten Verschleißwerten und Kraftstoffverbrauch im Winterreifentest für die Größen 215/65 R16. Auf Schnee kann der G-Force Winter 2 sogar die absoluten Bestwerte aufweisen, dichtere Lamellenanordnungen und ein optimiertes Negativprofil sorgen für maximalen Bodenkontakt und damit effizienten Grip auf losem Untergrund. Leichte Schwächen müssen hingegen auf trockener Straße und bei Nässe verkraftet werden - hier gehört der Winterreifen von BF Goodrich zu den schlechteren Reifen der Gesamt Top-6 im Test für 215/65 R16 Reifen.

Gesamturteil BF Goodrich G-Force Winter 2

Ein Winterkönig mit besten Fahrleistungen auf festgefahrener Schneedecke, hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning und einem angenehmen Abrollkomfort. Dabei glänzt der BF Goodrich G-Force Winter 2 zudem mit einer langen Haltbarkeit und einem geringen Kraftstoffverbrauch. Kleinere Schwächen auf der trockenen Straße oder bei Nässe stehen der Empfehlung Testsieger noch im Wege, dennoch ist ein solider zweiter Platz für den G-Force Winter 2 mehr als gerechtfertigt.

positivBestnoten im Schnee
positivGerinmger Kraftstoffverbrauch und Verschleiß
negativLeichte Schwächen auf Nässe und trockener Fahrbahn

Reifenversand.com Bewertung: 90/100 Punkten

Winterreifentest Nokian WR D4

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Nokian Tires schickt mit dem WR D4 einen überdurchschnittlich gut geeigneten Winterreifen mit ausgezeichnete Aquaplaning-Sicherheit und sicheren, kurzen Bremswegen ins Rennen. Seine Stärke beweist der WR D4 vor allem auf schneebedeckter und trockener Fahrbahn, ebenfalls mit seinem moderaten Kraftstoffverbrauch kann der Nokian WR 4D punkten. Leichtere Schwächen muss man dem Nokian hingegen auf nasser Fahrbahn attestieren, das Anlenkverhalten wirkt etwas träger sowie ein leichtes untersteuerndes Fahrverhalten. Der Nokian Winterreifen ist zudem der erste mit der Nassgriff-Klasse A im EU-Reifenlabel. Damit gehört der WR D4 in vielen Reifendimensionen zu den am besten bremsenden Winterreifen auf nassen Fahrbahnen - insbesondere für Klein- und Mittelklassewagen. In der Reifenklasse 215/65 R16 sind die Reifen hingegen zu breit, um die Nassgriffklasse A zu erreichen.

Gesamturteil Nokian WR D4

Der Nokian Winterreifen kann mit einer ganzen Palette an Innovationen und technischen Neuheiten aufwarten. Eine stabile Mittelrille mit optimierten Lamellenblöcken sollen eine bessere Kontrolle ermöglichen und die Lenkbefehle schneller umsetzen. Eine Nässe+Schnee-Griff Silicia Gummimischung ist speziell für den Einsatz auf nassen Fahrbahnen entwickelt, was man mit der Zugabe von Rapsöl erreichen möchte. Ein weiteres Highligt ist auch die Nokian Zufriedenheitsgarantie, bei der ein Reifensatz bei Unzufriedenheit kostenfrei umgetauscht wird - Montage und Auswuchten bleiben ebenfalls kostenlos.

positivSehr gut auf Schnee
positivGut auf Eis und trockener Fahrbahn
negativSchwächen bei Nässe.

Reifenversand.com Bewertung: 85/100 Punkten

Winterreifentest Michelin Alpin 5

In absteigender Reihenfolge
  1. Auf Lager
    Winterreifen  215/65R16 98 H MICHELIN - ALPIN 5 (TL) kaufen bei Reifenversand.com  Wir haben die günstigen Preise
    Michelin
    Winterreifen 215/65R16 Michelin

    Winterreifen 215/65R16 98 H MICHELIN - ALPIN 5

    Bestellnummer : 3528701623634
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 71
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) C
    Nasshaftung (Reifenlabel) B
    101,24 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten

Der Michelin Alpin 5 Winterreifen kann sich im Winterreifentest mit Recht zum langlebigsten Reifen krönen, kein anderer Winterreifen hat so geringe Verschleißwerte auf den Prüfstand gebracht. Der mit Abstand am längsten haltbare Reifen muss jedoch seine Abstriche auf Schnee und Eis hinnehmen. Die Brems- und Fahreigenschaften sind noch immer gut bis befriedigend, verlieren aber deutlicher im Vergleich zur Spitze im Winterreifentest für 215/65 R16 Reifen. Besser kann der Alpin 5 seine Stärken auf der Straße oder bei Nässe ausspielen, hier agiert der Michelin Winterreifen wieder auf Top-Niveau.

Gesamturteil Michelin Alpin 5

Der Alpin 5 von Michelin ist bereits seit 2014 auf dem Markt und hinkt seinen neueren Reifenkollegen ein wenig hinterher. Zwar bewirbt auch Michelin sein innovatives Laufflächenprofil und eine optimierte Gummimischung, doch scheint man die allerneusten Entwicklungen im Reifensegment noch für die nächste Saison aufzusparen. Mit einem guten Bremsergebnis auf trockener Straße und Nässe eignet sich der Michelin Winterreifen bestens für die Stadt, welchen man aufgrund der geringen Abnutzung problemlos über mehrere Winter fahren kann. Der Spritverbrauch und seine Eigenschaften auf Schnee und Eis bringen dem Michelin Alpin 5 hingegen "nur" eine Position im Mittelfeld.

positivSehr geringer Verschleiß
positivGut bei Nässe und Trockenheit
negativSchwächen auf Schnee und Eis

Reifenversand.com Bewertung: 80/100 Punkten

Winterreifentest Sava Eskimo HP2

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Ein günstiger Winterreifen mit einer hohen Laufleistung und dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis im Winterreifentest für 215er Reifen. Der Sava Eskimo HP2 überzeugt im Reifentest mit guten Ergebnissen auf allen Straßenbelägen, gute Bremseigenschaften auf Schnee und Eis, ebenso auf trockener Straße, mit minimalen Abstrichen auf nasser Fahrbahn. Sein großes Plus zieht der Sava Eskimo HP2 im Verschleißtest. Eine ausgesprochene lange Haltbarkeit und ein ebenso moderater Kraftstoffverbrauch machen ihn zum Preisleistungssieger für Winterreifen der Größe 215/65 R16.

Gesamturteil Sava Eskimo HP2

Der Sava Eskimo HP2 Winterreifen gehört zur großen Dunlop-Goodyear Familie und stellt einen zuverlässigen und günstigen Reifen für den europäischen Markt. Neben guten Fahreigenschaften auf diversen Untergründen sowie einem hervorragendem Handling, kann der Winterreifen von Sava in Sachen Nachhaltigkeit punkten. Eine lange Haltbarkeit und ein geringer Kraftstoffverbrauch macht den in Slowenien hergestellten Winterreifen zu einem günstigen Allrounder für diverse Fahrzeugklassen.

positivGeringer Kraftstoffverbrauch & lange Haltbarkeit
positivGut auf trockener Fahrbahn, Schnee und Eis
negativKleinere Schwächen bei Nässe

Reifenversand.com Bewertung: 75/100 Punkten

Winterreifentest Continental ContiWinter TS 850

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Der TS 850 WinterContact von Continental gehört zu den Dauerbrennern unter den Winterreifen. Mit seiner Auszeichnung zum Testsieger 2017 konnte der Winterreifen bereits seine Fähigkeiten und Qualitäten unter Beweiß stellen. Im Reifentest für die Dimension 215/65 R16 kann der WinterContact TS 850 auch 2018 eine Top-5 Platzierung erzielen. Im Vergleich mit seinen Mitstreitern überzeugt der TS 850 nach wie vor durch seine ausgeglichenen Handlingeigenschaften, dies gilt sowohl auf Schnee, auf Nässe oder trockener Fahrbahn. Auf eisigen Oberflächen muss der Continental Winterreifen jedoch kleinere Abstriche in Kauf nehmen. Seine lange Haltbarkeit und die Beständigkeit über Jahre hinweg, macht den WinterContact TS 850 zu einem der besten Winterreifen.

Gesamturteil Continental ContiWinter TS 850

Seit 2014 überzeugt der ContiWinter TS 850 in diversen Reifentests für Winterräder, auch 2017/18 unterstreicht Continental sein Know-How in der Reifenherstellung. Mit dem ContiWinter TS 860 hat man bereits den Top-Nachfolger in den Startlöchern und sein Vorgängermodell sicher auf den Rängen. Ein Winterspezialisten mit guten Fahreigenschaften auf allen Straßenverhältnissen, hervorragenden Sicherheitsreserven bei Aquaplaning sowie kurzen Bremswegen auf verschneiter und nasser Piste.

positivGeringer Verschleiß
positivGut auf Nässe, Schnee und trockener Fahrbahn
negativLeichte Schwächen auf Eis

Reifenversand.com Bewertung: 70/100 Punkten

Winterreifentest Semperit Speed-Grip 3

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Der Speed-Grip 3 von Semperit überzeugt mit einer überragende Traktion und Bremseigenschaften auf Schnee und bietet eine sichere Kurvendynamik auch auf Nässe. Seine Performance auf trockener Straße ist akzeptabel. Schwächen muss offenbart der Speed-Grip allerdings in Kurvenfahrten auf trockener Straße. Dennoch einer der überzeugenderen Allrounder für Winterreifen. Seine gutes Feedback an den Fahrer und sein dynamisches Handling machen den Semperit zu einem der besseren Winterreifen auf Schnee für die Reifendimension 225/45 R18. Weitere Punkte kann der Speed-Grip 3 in Sachen Nachhaltigkeit sammeln, der Kraftstoffverbrauch und seine lange Haltbarkeit machen ihn zu einer Preis-Leistungs-Empfehlung.

Gesamturteil Semperit Speed-Grip 3

Ein solider Allrounder für die großen Autos. Im SUV und auf breiten Reifen der Dimension 225/45 zeigt der Semperit Speed-Grip 3 hervorragende Leistungen auf Schnee und Eis. Kleinere Schwächen offenbart der Semperit jedoch auf trockenen Straßen, macht dies aber wieder mit einem geringen Spritverbrauch und einer langen Reifenhaltbarkeit wett. Semperit Winterreifen gehören zu Marke der Continental AG - die bekanntlich das notwendige Know-How zur Reifenentwicklung mit in das Unternehmen bringen.

positivSehr gut auf Schnee
positivGute Wirtschaftlichkeit
negativSchwächen bei Nässe und trockener Fahrbahn.

Reifenversand.com Bewertung: 75/100 Punkten

Winterreifentest Michelin Pilot Alpin PA4

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Ein sportliches Winterprofil mit ausgewogener Leistung auf hohem Niveau. Sein direktes Ansprechverhalten für Lenkbewegungen, gute Zugkraft und stabile Seitenführung auf Schnee machen ihn zu einem Top-6 Winterreifen für SUV der Dimension 225/45 R18. Kurze Bremswege bei allen Witterungsbedingungen garantieren ein sicheres Fahrgefühl bei allen Straßenverhältnissen. Ebenfalls ein angenehmer Abrollkomfort sowie der niedrige Rollwiderstand sprechen für den Michelin Pilot Alpin PA4. Schwächen muss er nur im Vergleich zu seinen Top-6 Markenkollegen fürchten. Seine Performance auf trockener Straße kann besser sein, auch ist der Spritverbrauch des PA4 der zweithöchste im Test für 225er Reifen.

Gesamturteil Michelin Pilot Alpin PA4

Der Winterreifen Michelin Pilot Alpin PA4 für die Reifendimension 225/45 R18 für Coupé oder SUV gehört zu den absolut empfehlenswerten Reifen für den Winter 2017/18. Gute Performancewerte auf Schnee, Eis oder Nässe sowie trockener Fahrbahn machen ihn zu einem ausgewogenen Winterreifen mit überzeugenden Handlingqualitäten und bester Traktion auf allen Pisten. Ein komfortable Reifen mit angenehmen Geräusch im Innenraum, sein Spritverbrauch und die Haltbarkeit sind aber ausbaufähig.

positivSehr gut auf Schnee
positivGut bei Nässe
negativSchwächen auf trockener Straße
negativHoher Verbrauch

Reifenversand.com Bewertung: 80/100 Punkten

Winterreifentest Fulda Kristall Control HP2

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Der High Performance Winterreifen mit optimierter Traktion und exzellenter Haftung. Der deutsche Reifenhersteller Fulda bringt mit dem Nachfolger des Kristall Control eine verbesserte Winterreifenversion auf den Markt. Der neuste Winterreifen aus dem Hause Fulda wartet mit verbesserter Traktion und Fahrstabilität. Mit seinem Brems- und Traktionsverhalten im Schnee gehört der HP2 zu den führenden Winterreifen für 225/45 R18 Räder. Ganz vorn spielt der Fulda Reifen auch mit seinem geringen Kraftstoffverbrauch und der langen Haltbarkeit. Ein guter wirtschaftlicher Allrounder, mit Continental-Goodyear Know-How im Hintergrund.

Gesamturteil Fulda Kristall Control HP2

Der Hanauer Reifenhersteller Fulda bringt mit dem Kristall Control HP2 erfolgreich seinen neusten Winterreifen auf den Markt. Mit einem optimierten Profildesign und einer verbesserten Gummimischung überzeugt der Fulda Winterreifen. Neben sehr guten Fahreigenschaften auf Schnee, muss der Reifen jedoch Schwächen auf nasser Fahrbahn und auf trockener Piste ertragen. Seine gute Wirtschaftlichkeit, ein geringer Verbrauch und eine lange Haltbarkeit machen ihn zu einem empfehlenswerten Winterreifen für die Saison.

positivStärken auf Schnee
positivGute Wirtschaftlichkeit
negativSchwächen bei Nässe und trockener Fahrbahn.

Reifenversand.com Bewertung: 75/100 Punkten

Winterreifentest Pirelli Winter Sottozero 3

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Auf Lager
    Winterreifen  225/45R18 95 V PIRELLI - WINTER SOTTOZERO 3 XL (TL) kaufen bei Reifenversand.com  Wir haben die günstigen Preise
    Pirelli
    Winterreifen 225/45R18 Pirelli

    Winterreifen 225/45R18 95 V PIRELLI - WINTER SOTTOZERO 3 XL

    Bestellnummer : 8019227235111
    Externes Rollgeräusch (Reifenlabel) 72
    Kraftstoffeffizienz (Reifenlabel) E
    Nasshaftung (Reifenlabel) B
    136,15 €
    Versandkostenfrei ab 2 PKW Reifen innerhalb Deutschland
    Einzelheiten
Seite:
  1. 1
  2. 2

Der Pirelli Winter Sottozero 3 ist der einzige Winterreifen aus den südlichen Regionen Europas welche es unter die Top-6 des Winterreifenstest für SUV Reifen schafft. Dort kann der Winter Sottozero vor allem auch bei trockenen und nassen Straßenverhältnissen punkten und spielt in diesen Kategorien auf dem Niveau der Top 3. Abstriche muss der Pirelli Reifen jedoch auf schneebedeckter Fahrbahn hinnehmen, längere Bremswege und fehlende Traktion verhindern eine bessere Platzierung. Der Winter Sottozero 3 bietet eine sehr gute Seitenführung, einem direktem Anlenken und stabilem, berechenbarem Fahrverhalten. Nicht anders haben wir es von einem Premium-Hersteller für Reifen aus Italien erwartet.

Gesamturteil Pirelli Winter Sottozero 3

Seine Renn-Gene weiß der Winterreifen von Pirelli jedoch gut zu verstecken - doch der Winter Sottozero 3 überzeugt auch auf breiten Reifen ab 225mm Breite. Gute Performancewerte auf trockener und nasser Piste vermitteln dem Fahrer die notwendige Sicherheit. Für eine Alpenüberquerung können jedoch Schneeketten im Kofferraum eine gute Wahl sein, kleinere Schwächen zeigt der Winter Sottozero 3 im Schnee.

positivSehr gut auf trockener Straße
positivGut bei Nässe
negativSchwächen im Schnee und der Haltbarkeit

Reifenversand.com Bewertung: 70/100 Punkten

Winterreifen kaufen - Darauf müssen Sie achten

Wer vor der Entscheidung eines Neukauf seiner Winterreifen steht, der sollte einige Punkte beachten. Grundlegend werden in den verschiedenen Tests die Prüfkriterien des Fahrverhaltens und des Bremsweges auf unterschiedlichen Fahrbahnen unterschieden. Neben Schnee und Eis zählt auch das Fahrverhalten bei nasser und trockener Strecke. Zusätzliche Kriterien sind die Abrollgeräusche, der Kraftstoffverbrauch und der Verschleiß der Reifen. Ausführliche Tipps zum Kauf von Winterreifen finden Sie hier.

Wo und wann werde ich mein Fahrzeug am häufigsten bewegen?

Dies sollte eine der entschiedensten Frage bei der Wahl eines neuen Winterreifens sein! Bewege ich mein Fahrzeug im Winter hauptsächlich in der Innenstadt, sind völlig verschneite Fahrbahnen nur noch selten vorzufinden. Fahreigenschaften auf nasser oder vereister Fahrbahn können hierfür entscheidender sein. Bewege ich mein Fahrzeug hingegen auch außerhalb der Städte, ggf. auf Land- und Forststraßen, spielt die Haftung und Kontrolle auf Schnee eine größere Rolle sowie ein gute Seitenführung um ein Schlingern im Schnee zu vermeiden.

Trotz zunehmend extremer Wettbedingungen bewegen wir unsere Fahrzeuge in Mitteleuropa in zunehmend milden Winterregionen, d.h. der Reifen wird mehrheitlich auf trockenen, asphaltierten Straßen bewegt, wenn auch bei kalten Temperaturen. Die Faktoren Reifengrip und der Bremsweg auf trockener und nasser Fahrbahn drängen sich demnach als entscheidende Auswahlfaktoren auf.

Neben der Sicherheit ist aber auch der Preis ein unschlagbares Kaufargument. Der Semperit Speed-Grip 2 und der Nexen Winguard SnowG WH2 sind die günstigsten Modelle in unserem Testvergleich. Auch wenn diese Winterreifen Schwächen gegenüber den Top-Reifenmodellen aufweisen, agieren diese immer noch im Mittelfeld, mit einer überwiegend „durchschnittlichen" Performance. Bevor man den Kauf eines gebrauchten Reifens in Erwägung zieht, empfiehlt sich der Kauf eines neuen Semperit Speed-Grip 2 Winterreifen.

Weiterhin eine Überlegung wert, ist die Alternative zum Winterreifen. Ein Ganzjahresreifen kann unter bestimmten Bedingungen eine kostengünstige und effektive Alternative zum Winterreifen darstellen. Zum Vergleich von Winterreifen und Ganzjahresreifen.

Winterreifenpflicht in Deutschland, Österreich und Europa

Die verpflichtende Nutzung von Winterreifen ist in Europa nicht länderübregreifend geregelt. Das heißt jedes Land darf eigene Bestimmungen für die Nutzung von Winterreifen auferlegen. Neben der Nutzung darf natürlich jedes Land auch einen eigenen Strafenkatalog festlegen, in welchem Strafgebühren für die falsche Bereifung festgelegt werden können.
Wo sind Winterreifen Pflicht und wo gehört der Winterreifen lediglich zur Empfehlung?

In Deutschland besteht grundlegend keine Winterreifenpflicht, jedoch ist seit 2010 eine den "Witterungsbedingungen angemessene Bereifung" vorgeschrieben. Dies schließt die Nutzung von Winterreifen und Allwetterreifen mit der Kennzeichnung M+S (Matsch+Schnee) ein. Ab dem 1. Januar 2018 gilt zudem die Neuregelung von Winterreifen, welche besagt, dass Winterreifen nur noch als solche gelten, die mit einem s.g. ALPINE-SYMBOL gekennzeichnet sind. Mit dieser Reifen-Symbolik gelten die Mindestanforderungen an einen Winterreifen als erfüllt.

Selbstverständlich behalten auch alle Reifen mit der M+S Kennzeichnung, in einer Übergangsphase, ihre Gültigkeit. Dies gilt für alle M+S Reifen, die bis zum 31.12.2017 hergestellt worden sind. Diese Reifen dürfen noch bis zum 30.09.2024 verwendet werden. Nach dieser Übergangsphase müssen alle Reifen für den Winter das Alpine-Symbol tragen.

So bald Ihr Fahrzeug auf Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte kontrolliert wird und Sie keine geeigneten Reifen aufgezogen haben, kann ein Bußgeld in Höhe von 60 € sowie ein Punkt in Flensburg verhängt werden. Sollten Sie gar den Verkehr behindern, bspw. durch einen Unfall, Schlingern oder langsames Fahren drohen Strafen bis zu 80 €, inkl. Punkteeintrag. Noch weitaus teurer wird es aus versicherungstechnischen Gründen, sollten Sie im Falle eines Unfalls die falsche Bereifung aufgezogen haben, kann die Versicherung im schlimmsten Falle sämtliche Zahlungen verweigern.

Daher gilt als Faustregel in Deutschland, ab Temperaturen von unterhalb +7°C sollten Sie entsprechende, für den Winter geeignete Reifen aufziehen (lassen). Hintergrund dieser Temperatur sind die Eigenschaften der Sommerreifen, deren Reifenmischungen bei kühleren Temperaturen fest und spröde werden und damit erheblich an Leistungsfähigkeit einbüßen. Ebenfalls können in den Morgen- oder Abendstunden Temperaturunterschiede zur Folge haben, dass Straßenabschnitte (bspw. über Brücken oder Landstraßen) teilweise bereits vereist sind und eine geeignete Bereifung notwendig machen.

Ähnlich der deutschen Regelung sind Winterreifen in Österreich für Kraftfahrzeuge bis 3,5 t bei Straßenverhältnissen wie Schneefahrbahnen, Schneematsch oder Eis vorgeschrieben. Ebenfalls das Mitführen und der Einsatz von Schneeketten wird empfohlen. Diese dürfen auf "zusammenhängenden oder nicht nennenswerte unterbrochenen Schnee- und Eisschichten auf mindestens zwei Antriebsrädern angebracht werden".

Weitere Winterreifenpflichten und Regelungen in Europa:

LandGesetzliche VorgabenPflichtzeitraum
Albanien Winterreifen sind keine Pflicht. Zwischen dem 1. November und dem 30. April ist es Pflicht Schneeketten anzulegen.
Andorra Winterreifen werden empfohlen, Schneeketten sollten mitgeführt werden. 1.November bis 15. April
Armenien Winterreifen sind keine Pflicht, aber die Reifen müssen für winterliche Bedingungen geeignet sein.
Belarus Winterreifen sind Pflicht. Schneeketten sind erlaubt. 1. Dezember bis 1. März
Belgien

Winterreifen sind nicht Pflicht. Schneeketten sind erlaubt.

Bosnien- Herzegovina Winterreifen, Allwetterreifen oder Schneeketten sind Vorschrift. 1.November bis 15. April
Bulgarien Winterreifen werden empfohlen, Schneeketten sollten mitgeführt werden.
Deutschland

Bei winterlichen Bedingungen sind Winterreifen oder Allwetterreifen Pflicht.

Schneeketten sollten mitgeführt werden.
Dänemark Winter- oder Allwetterreifen werden empfohlen.
Estland Winterreifen sind Pflicht. 1. Dezember bis Ende Februar
Finnland Winter- oder Allwetterreifen sind Vorschrift. Schneeketten sind erlaubt. 1.Dezember bis Ende Februar
Frankreich Generell sind Winterreifen keine Pflicht. In einigen Bergregionen sind Winterreifen jedoch notwendig. Schneeketten sollten mitgeführt werden.
Griechenland Winterreifen sind keine Pflicht, aber die Reifen müssen für winterliche Bedingungen geeignet sein. Schneeketten sind erlaubt.
Großbritannien Winterreifen sind nicht vorgeschrieben, Schneeketten jedoch erlaubt.
Island Winter- oder Allwetterreifen sind Pflicht. 1. November bis 14. April
Italien Winterreifen werden empfohlen, sind aber keine Vorschrift. Allerdings müssen in bestimmten Gebieten Schneeketten mitgeführt werden. 15. Oktober bis 15. April.
Kroatien Bei Schneeregen, Schnee und Eis müssen mindestens zwei Reifen vom Typ Winterreifen am Fahrzeug montiert sein. Schneeketten und eine Schaufel müssen mitgeführt werden.
Lettland Winterreifen sind Pflicht. 1. Dezember bis 1. März
Litauen Winterreifen sind Pflicht. 1. November bis 1. April
Luxemburg Winterreifen sind zwar keine Pflicht, die Reifen müssen aber für winterliche Bedingungen geeignet sein.
Mazedonien Winterreifen sind nicht Pflicht, aber Schneeketten müssen mitgeführt werden. 15. November bis 15. März
Moldawien Winterreifen sind Pflicht. 1. Dezember bis 1. März
Montenegro Winterreifen sind Pflicht 15. November bis 31. März
Norwegen Winterreifen oder Schneeketten müssen bei geschlossener Schneedecke oder Eis auf der Fahrbahn benutzt werden. Schneeketten mitzuführen ist Pflicht.
Österreich Winterreifen werden empfohlen, Schneeketten sollten mitgeführt werden. 1.November bis 15. April
Polen Winterreifen werden empfohlen, sind jedoch nicht vorgeschrieben.
Portugal Winterreifen sind nicht Pflicht, aber Schneeketten sind dort vorgeschrieben, wo es durch Beschilderung gekennzeichnet ist.
Rumänien Winterreifen sind nicht Pflicht, aber die Reifen müssen für winterliche Bedingungen geeignet sein.
Russland Winterreifen sind Pflicht und Schneeketten müssen mitgeführt werden.
Serbien Winterreifen sind Pflicht. Schneeketten müssen mitgeführt werden. 1. November bis 1. April (Zeitraum kann ggf. verlängert werden)
Slovakei Winterreifen sind nicht vorgeschrieben, es müssen jedoch M&S Reifen eingesetzt werden, sobald eine geschlossene Schneedecke oder Eis die Fahrbahn bedeckt.
Slowenien Winterreifen sind Pflicht. Schneeketten und eine Schaufel müssen mitgeführt werden. 15. November bis 15. März
Spanien Winterreifen sind in Spanien nur in manchen Regionen vorgeschrieben. Achten Sie auf die entsprechenden Verkehrsschilder, in welchen Gebieten Winterreifen oder Schneeketten Pflicht sind.
Schweden Winterreifen sind Pflicht, Schneeketten werden empfohlen. 1. Dezember bis 31. März
Schweiz Winterreifen sind landesweit nicht vorgeschrieben, die Reifen müssen jedoch für winterliche Bedingungen geeignet sein. Achten Sie auf Verkehrsschilder, die Gebiete mit Winterreifenpflicht ausweisen. Schneeketten müssen mitgeführt werden.
Tschechien Winterreifen sind Vorschrift, Schneeketten werden empfohlen.
Türkei Winterreifen sind nicht Pflicht. Schneeketten müssen in bestimmten Gegenden mitgeführt werden.
Ukraine Winterreifen sind nicht Pflicht.
Ungarn Winterreifen sind zwar nicht vorgeschrieben, aber für sich verschlechternde Fahrbahnbedingungen müssen Schneeketten mitgeführt werden.
Zypern Winterreifen werden empfohlen.

Profiltiefe für Winterreifen

Die gesetzlichen Vorgaben zur Mindestprofiltiefe liegen bei 1,6 mm für Winterreifen, empfohlen werden nach TÜV-Angaben allerdings mindestens 4mm Profiltiefe für den Winterreifen.

Winterreifen im Sommer fahren

Grundsätzlich besteht in Deutschland keine gesetzliche Regelungen welche die Nutzung von Winterreifen im Sommer untersagen. Dennoch ist von der Nutzung dringend abzuraten! Aufgrund der speziellen Reifenmischungen von Winterreifen erreichen diese ihre optimalen Fahreigenschaften bei kühleren Temperaturen. Ab einer Temperatur von 10°C beginnen die meisten Winterreifen weich zu werden und ein schwammiges Fahrverhalten ist die Folge. Weitaus schlimmer ist das Bremsverhalten der Winterreifen. Die weiche Gummimischung findet nicht mehr den notwendigen Grip auf der Straße, man schmiert regelrecht das Gummi auf den Asphalt. Der Bremsweg kann sich dabei um das vierfache der Fahrzeuglänge erhöhen.
Neben dem schnellen Verschleiß, der Verlängerung des Bremsweges ist auch der Spritverbrauch betroffen. Dem erhöhten Gummiabrieb muss mehr Motorleistung entgegen gebracht werden, was den Verbrauch deutlich erhöht.

Winterreifen mit Felgen

Gebrauchte Winterreifen kaufen

Gebrauchte Reifen kann man zahlreiche am Markt finden, doch sollte bei diesem Kauf allerhöchste Vorsicht geboten sein und der Reifen nicht ohne eine persönliche Überprüfung online bestellt werden. Besonders der Zustand der Reifen ist auf Bildern nicht restlos zu klären. Reifen die älter als 5 Jahre sind und weniger als 5mm Profiltiefe aufweisen sollten auf keinen Fall gebraucht gekauft werden.

Ebenfalls das Reifenalter ist wichtig, die Gummimischungen können über die Jahre schnell brüchig werden und sind trotz der Mindestprofiltiefe nicht mehr sicher. Eine gesetzliche Vorgabe gibt es nicht, nach 5 Jahren sollten die Reifen aber intensiveren optischen Prüfungen unterzogen werden. Ist das Gummi sehr porös oder lassen sich erste Risse erkennen, sollte der Reifen ausgetauscht werden. Reifen die älter als 8 Jahre sind, sollten hingegen dringend gewechselt werden.

Sommerreifen

Sommerreifen im Test verweisen auf die Eigenschaften bei hohen Temperaturen, eine verbesserte Reifenmischung sorgt für mehr Grip, kürzere Bremswege und mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Hochwertige Sommerreifen namhafter Hersteller punkten im Fahrverhalten bei Nässe und in der Langlebigkeit über mehrere Sommer hinweg. Die Bremseigenschaften, Profiltiefe und Reifenmischung sowie das Verhalten auf nasser Fahrbahn sind wichtige Faktoren für einen geeigneten Autoreifen im Sommer.

 

Sommerreifen auf Reifenversand.com

 
Winterreifen

Die Gesetzgebung zur „situativen Winterreifenpflicht“ zwingt alle Kraftfahrer in Deutschland, einen den Witterungsbedingungen angepassten Reifen aufzuziehen. In der Regel sind diese Autoreifen mit einer M+S Kennzeichnung für Matsch und Schnee oder entsprechenden Piktogrammen versehen. Es besteht keine Winterreifenpflicht, jedoch kann früher Schneefall oder eintretende Straßenglätte einen Wechsel der Reifen zeitnah notwendig machen. In aktuellen Winterreifen Tests überzeugen vor allem Profiltiefe und die Reifenmischung für eine ausgezeichnete Performance.

 

Winterreifen für alle Fahrzeugtypen:

 
Motorradreifen

Neben der reinen Laufleistung eines Motorradreifens spielen auch die Faktoren der Performance bei Nässe/Regen und dessen sportlichen Reserven eine entscheidende Rolle. Die richtige Reifenmischung verbessert das Abroll- und Bremsverhalten erheblich, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Eine ausreichende Profiltiefe auf einem Motorradreifen sorgt zudem für Sicherheit auf nasser Fahrbahn. Reifentests für Motorräder heben die richtige Kombination der Vorder- und Hinterreifen hervor, sowie die technischen Fortschritte im High-Tech-Reifensegment, mit verschiedenen Mischungen innerhalb der Lauffläche.

 

Motorradreifen direkt online bestellen:

 
Reifenhersteller

Hersteller von Fahrzeug- und Motorradreifen tragen eine besondere Verantwortung und wir Kunden schenken einem Reifenproduzenten unser Vertrauen. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an einen modernen Reifen. Optimale Fahreigenschaften bei Hitze und Nässe zählen ebenso dazu, wie exzellente Bremseigenschaften und eine möglichst lange Haltbarkeit. Etablierte Reifenhersteller aus Europa, Japan und den USA stehen einer wachsenden Scharr an Wettbewerbern aus Asien gegenüber.

 

Informationen Reifenhersteller

 
Reifenmodelle

Die großen Hersteller von Reifen nutzen Modell-Linien, bringen also regelmäßige Updates und Verbesserungen ihrer Reifen auf den Markt. Dies dient vor allem der Wiedererkennung und soll Vertrauen vermitteln. Jeder Hersteller produziert verschiedene Reifenmodelle für unterschiedliche Anforderungsprofile, mit eigenen Modellreihen für die Straße, den Rennsport oder für Sommer- und Winterreifen.

 

Reifenmodelle auf Reifenversand.com

 
Reifengrößen

Die Reifengröße ist eine entscheidende Komponente wenn es um die Performance und Sicherheit geht. Ein limitierender Faktor ist die Größe und Bauweise des Fahrzeuges oder des Motorrades. Die in der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein) vermerkten Reifengrößen werden durch eine Vielzahl an zusätzlich erlaubten Reifengrößen aus dem Serienreifenkatalog ergänzt. Hier finden Sie die richtige Reifengröße für Ihr Modell. Motorradfahrer sollten zudem auf eine geeignete Reifenkombination am Vorder- und Hinterrad achten.

 

Reifengrößen auf Reifenversand.com

 
Reifen-News

Alle Neuigkeiten und Informationen rund um Sommerreifen und Winterreifen für PKW, Motorräder, LKW und Roller. Die neusten Reifenvorstellungen und Reifentests der Hersteller. Neuheiten und Entwicklungen in der Reifenindustrie von Reifenversand:

 

Reifen-Neuigkeiten: