Skip to Main Content
Beratung +49(0)2721 / 200441 Neu
Example: 1 Satz, Opel cascada 1
Gratis Reifenversand + Rückversand!
0 Warenkorb € 0.00

Sommerreifen 205 55 r16

In diesem Text präsentieren wir Ihnen den Sommerreifen 205 55 R16 etwas genauer.
Denn im Frühjahr ist es wieder soweit. Der Reifenwechsel steht wieder an.
Sind Ihre alten Sommerreifen noch fahrtauglich, bremsen noch ordentlich und fahren sicher auf nassen Straßen oder sollten Sie sich lieber Neue kaufen?
Das erkennen Sie vor allem am Alter, am Zustand und an der Profiltiefe Ihrer Sommerreifen.
Ist der Reifen älter als acht Jahre, schon brüchig oder beschädigt, muss er ausgetauscht werden. Ein Wechsel ist ebenso Pflicht sobald die Profiltiefe unter 1,6 Millimeter sinkt.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.


Darauf sollten Sie beim Neukauf eines Sommerreifen 205 55 R16 achten


Bei einem Neukauf sollten Sie bedenken, dass Ihr Auto nur so gut ist wie seine Reifen ist.
Gerade auf nassen Straßen entscheidet oft der Bremsweg über ihre Sicherheit.
Das optimale Profil, Langlebigkeit und eine hervorragende Qualität bei den verschiedensten Witterungsverhältnissen ist dabei enorm wichtig für Ihre Entscheidung.
Deshalb gibt es einige Eckdaten bei Sommerreifen zu beachten.

Zuerst müssen Sie die technischen Angaben Ihres Fahrzeuges nachlesen. Diese finden Sie in ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I, besser bekannt als Fahrzeugschein. Dort wird unterschieden zwischen Reifenbreite, Verhältnis von Höhe zu Breite, Reifenbauart (radial oder diagonal) und Felgendurchmesser.
Außerdem steht im Fahrzeugschein, wie hoch die maximale Tragfähigkeit und Höchstgeschwindigkeit der Reifen ist.

sommerreifen 205 55 r16


Auf dem Reifen selbst finden Sie die Daten auf der Seite in Form einer Prägung, die dann wie beim Sommerreifen 205 55 r16 aussehen kann. ,

  • 205 steht dafür, dass der Reifen bei Nichtbelastung eine Breit von 205 Millimeter hat.
  • 55 bedeutet, dass das Verhältnis zwischen Höhe und Breite 55% beträgt.
  • Der Buchstabe danach steht für die Bauweise des Reifens, R heißt in dem Fall, dass es sich um einen radialen Aufbau handelt.
  • Die Nummer 16 danach bedeutet, dass der Reifen ausschließlich auf Felgen mit dem Durchmesser von 16 Zoll passt.

Meist steht auf der Reifenseite dann noch eine weitere Zahl mit Buchstaben wie zum Beispiel 97T. Hier handelt es sich um die Tragfähigkeitskennzahl. Diese Kennzahl gibt die Höchstlast des Reifens bei maximal zulässigem Reifenfülldruck an. Der Buchstabe steht für die Höchstgeschwindigkeit mit der der Reifen gefahren werden darf. 

Wie alt ihr Reifen ist bzw. wann dieser hergestellt wurde, können Sie auch ganz einfach an der Seitenwand des Reifens erkennen. Die sogenannte DOT Nummer kennzeichnet mit den letzten vier Ziffern in welcher Kalenderwoche und in welchem Jahr Ihr Sommerreifen 205 55 r16 hergestellt wurde. Eine DOT – Kennzeichnung 11/17 steht zum Beispiel dafür, dass der Reifen in der Kalenderwoche elf im Jahr 2017 produziert wurde.


Die großen Reifenhersteller verkaufen ungebrauchte Reifen bei sachgerechter Lagerung maximal bis 5 Jahre nach dem Herstellungsdatum als Neureifen.
Seit 2012 bietet Ihnen auch das EU-Reifenlabel einen Anhaltspunkt, da es jedes Reifenmodell in drei Bewertungsklassen unterscheidet. Außerdem gibt es einen kurzen Überblick über Nasshaftung, Abrollgeräusche und Kraftstoff Effizienz des Reifens.
Die Nasshaftung spielt natürlich eine große Rolle bei der Wahl der Reifen.
Denn niemand möchte auf einer nassen Straße ins Rutschen kommen.
Wie sich der Sommerreifen auf nassen Straßen verhält und wie sie bremsen, wird vom Hersteller in einer Skala von A bis F angegeben. Die Bewertung steht dabei für die Länge des Bremswegs. Der kürzeste Bremsweg bekommt die beste Bewertung A.
Die Kraftstoff Effizienz zeigt an wie hoch der Kraftstoffverbrauch ist und wieviel der Reifen durchschnittlich verbraucht. Sommerreifen, die wenig verbrauchen haben einen geringeren Rollwiderstand, dadurch kann der Kraftstoffverbrauch langfristig gesenkt werden. Die Hersteller geben die Kraftstoff Effizienz von A (sehr effizient) bis F (wenig effizient) an. Ca. 30% des Kraftstoffs wird allein bei der Überwindung des Rollwiderstands verbraucht. Bei der Angabe der Abrollgeräusche geht es natürlich um die Lautstärke in Dezibel der Reifen.

Seit dem Jahr 2016 gilt es außerdem auf die Geräuschemissionen der Reifen wie oben angesprochen zu achten. Seit November 2012 gilt eine Kennzeichnungspflicht mit der in drei Kategorien eingeteilt wird, ob die Reifen den EU-Grenzwerten entsprechen. So wird die Geräuschemissionen regelmäßig kontrolliert.
Dafür ausschlaggebend ist das in Dezibel gemessene Geräusch beziehungsweise die Lautstärke im Vorbeifahren. Wenn der Reifen den bis zum Jahr 2016 geltenden EU-Grenzwerten für die Lautstärke entspricht, wird er auf dem Etikett mit drei Schallwellen versehen. Sind auf dem Etikett nur zwei Schallwellen unterschreitet der Reifen die gültigen Emissionsgrenzen um bis zu drei Dezibel. Ist auf dem Reifenaufkleber nur eine Schallwelle, so unterschreitet der Reifen die Grenzwerte um mehr als drei Dezibel.


Hier bekommen Sie Hilfe bei Fragen zum Sommerreifen 205 55 R16


Natürlich wissen das die wenigsten Kunden und Reifenkäufer bis ins Detail, was absolut verständlich ist.
Wenn Sie sich unsicher sind von welcher Marke Sie ihre Sommerreifen 205 55 r16 kaufen sollen, dann helfen Ihnen diverse Fach – und Autozeitschriften mit Sicherheit weiter. Diese veröffentlichen halbjährlich Tests, in denen Nasshaftung, Bremsweg, Kraftstoffverbrauch, Rollwiderstand, Grip und vieles mehr getestet und bewertet werden.
Inzwischen gibt es auch viele Onlineportale, Blogs und Herstellerreporte über die verschiedenen Sommerreifen, auf denen Sie sich einen Überblick verschaffen können. Wenn Sie jedoch gerne einen persönlichen Ansprechpartner hätten, können Sie jederzeit auch in eine Autowerkstatt oder zu einem Automobilverkäufer gehen. Diesem nennen Sie Ihre Reifendetails (Sommerreifen 205 55 r16) und worauf Sie besonders wert bei Ihrem Reifen legen und in Kürze sucht dieser die für Sie passenden Angebote heraus.
Was oftmals auch sehr hilfreich ist, sind verschiedene Nutzererfahrungen. Diese finden Sie meist auch auf Testportalen oder Blogs. Hier sprechen Nutzer von Sommerreifen 205 55 r16 ausgiebig und gern über ihre bisherigen Erfahrungen mit dem Reifen. Hier können Sie auch Fragen stellen, falls Sie noch welche haben oder einfach noch unsicher sind, ob der Sommerreifen 205 55 r16 auch der Richtige für Sie ist.
Hier schreiben die User ausführlich darüber wie sich der Reifen auf der Straße verhält, wie die Reifen bremsen, wie ist der Bremsweg auf nassen Straßen, wie ist die Lautstärke, Rollwiderstand, Kraftstoffverbrauch und vieles mehr. 

Modelreihen mit Sommerreifen 205 55 R16


Mit Sommerreifen 205 55 r16 fahren Autos wie z.B. Audi A3, A4, A6, BMW 3er Reihe, Ford Focus, Mondeo, Mercedes C-Klasse, Renault Laguna, Megane, Seat Leon, Skoda Oktavia, Superb, Toyota Avensis, VW Golf, Passat usw. Natürlich sind das nicht die einzigen Modelle, die mit Sommerreifen 205 55 r16 ausgestattet werden. Wie schon einmal angesprochen, können Sie in Ihrem Fahrzeugschein nachprüfen welchen Reifen Sie benötigen und ob der Sommerreifen 205 55 r16 das richtige Reifenmodell für Sie ist.


Checkliste: Worauf bei Sommerreifen 205 55 R16 achten

  • Preis: Was darf der Reifen kosten?

  • Hersteller – und Nutzertests: Wie schneidet der Reifen von welcher Marke ab?

  • DOT Nummer, EU Reifenlabel, Geräuschemissionen

  • Wie schneidet die Nasshaftung ab?

  • Gibt es Garantie und Kundenservice bei eventuellen Schäden?

Auf Reifenversand.com werden einige Reifenmodelle in dieser Größe angeboten. Dabei können Sie die verschiedenen Hersteller ganz einfach miteinander vergleichen. Lesen Sie dazu einfach unseren Beitrag zum Thema Sommerreifen für den PKW, in dem wie noch näher auf die wichtigen Eigenschaften eingehen.

 
Sommerreifen

Sommerreifen im Test verweisen auf die Eigenschaften bei hohen Temperaturen, eine verbesserte Reifenmischung sorgt für mehr Grip, kürzere Bremswege und mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Hochwertige Sommerreifen namhafter Hersteller punkten im Fahrverhalten bei Nässe und in der Langlebigkeit über mehrere Sommer hinweg. Die Bremseigenschaften, Profiltiefe und Reifenmischung sowie das Verhalten auf nasser Fahrbahn sind wichtige Faktoren für einen geeigneten Autoreifen im Sommer.

 

Sommerreifen auf Reifenversand.com

 
Winterreifen

Die Gesetzgebung zur „situativen Winterreifenpflicht“ zwingt alle Kraftfahrer in Deutschland, einen den Witterungsbedingungen angepassten Reifen aufzuziehen. In der Regel sind diese Autoreifen mit einer M+S Kennzeichnung für Matsch und Schnee oder entsprechenden Piktogrammen versehen. Es besteht keine Winterreifenpflicht, jedoch kann früher Schneefall oder eintretende Straßenglätte einen Wechsel der Reifen zeitnah notwendig machen. In aktuellen Winterreifen Tests überzeugen vor allem Profiltiefe und die Reifenmischung für eine ausgezeichnete Performance.

 

Winterreifen für alle Fahrzeugtypen:

 
Motorradreifen

Neben der reinen Laufleistung eines Motorradreifens spielen auch die Faktoren der Performance bei Nässe/Regen und dessen sportlichen Reserven eine entscheidende Rolle. Die richtige Reifenmischung verbessert das Abroll- und Bremsverhalten erheblich, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Eine ausreichende Profiltiefe auf einem Motorradreifen sorgt zudem für Sicherheit auf nasser Fahrbahn. Reifentests für Motorräder heben die richtige Kombination der Vorder- und Hinterreifen hervor, sowie die technischen Fortschritte im High-Tech-Reifensegment, mit verschiedenen Mischungen innerhalb der Lauffläche.

 

Motorradreifen direkt online bestellen:

 
Reifenhersteller

Hersteller von Fahrzeug- und Motorradreifen tragen eine besondere Verantwortung und wir Kunden schenken einem Reifenproduzenten unser Vertrauen. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an einen modernen Reifen. Optimale Fahreigenschaften bei Hitze und Nässe zählen ebenso dazu, wie exzellente Bremseigenschaften und eine möglichst lange Haltbarkeit. Etablierte Reifenhersteller aus Europa, Japan und den USA stehen einer wachsenden Scharr an Wettbewerbern aus Asien gegenüber.

 

Informationen Reifenhersteller

 
Reifenmodelle

Die großen Hersteller von Reifen nutzen Modell-Linien, bringen also regelmäßige Updates und Verbesserungen ihrer Reifen auf den Markt. Dies dient vor allem der Wiedererkennung und soll Vertrauen vermitteln. Jeder Hersteller produziert verschiedene Reifenmodelle für unterschiedliche Anforderungsprofile, mit eigenen Modellreihen für die Straße, den Rennsport oder für Sommer- und Winterreifen.

 

Reifenmodelle auf Reifenversand.com

 
Reifengrößen

Die Reifengröße ist eine entscheidende Komponente wenn es um die Performance und Sicherheit geht. Ein limitierender Faktor ist die Größe und Bauweise des Fahrzeuges oder des Motorrades. Die in der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein) vermerkten Reifengrößen werden durch eine Vielzahl an zusätzlich erlaubten Reifengrößen aus dem Serienreifenkatalog ergänzt. Hier finden Sie die richtige Reifengröße für Ihr Modell. Motorradfahrer sollten zudem auf eine geeignete Reifenkombination am Vorder- und Hinterrad achten.

 

Reifengrößen auf Reifenversand.com

 
Reifen-News

Alle Neuigkeiten und Informationen rund um Sommerreifen und Winterreifen für PKW, Motorräder, LKW und Roller. Die neusten Reifenvorstellungen und Reifentests der Hersteller. Neuheiten und Entwicklungen in der Reifenindustrie von Reifenversand:

 

Reifen-Neuigkeiten: